Informationen für Reisen nach Italien

Italien – Land der Kultur, des dolce far niente, der kulinarischen Genüsse, einer beeindruckenden Natur und einem ganz eigenen Lebensgefühl. Schon seit Beginn der Zeit, als Europäer das Reisen in fremde Länder zum Vergnügen entdeckten, ist Italien eines der beliebtesten Ziele für einen Urlaub gewesen. Sei es zu nun zu Zeiten von Goethe, damals vor allem nur als Kulturreisen, oder in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts als Italien als Sinnbild des Bade- und Strandurlaubs betrachtet wurde. Und heute schätzen wir Italien als Urlaubsland aus den verschiedensten Gründen.


Unser Foto zeigt den Trevibrunnen in Rom, der in den Jahren 1732 bis 1762 in der Hauptstadt von Italien erbaut wurde.


Kulturreisen oder schlichte Städtereisen sind noch immer eine beliebte Form sich Italien anzunähern und das Land in all seinen Facetten und Varianten auf Reisen kennen zu lernen. Ob nun Städtereisen nach Rom, Mailand, Florenz, Venedig, Neapel und Palinuro, Erholungs- und/oder Kulturreisen durch die Toskana, rund um den Gardasee, entlang der berühmten Amalfiküste oder durch den Appenin, Italien bietet für jeden Geschmack etwas und nicht selten kehren jene, die hier einmal Urlaub machten, wieder zurück.

Es gibt viele Möglichkeiten das schöne Italien auf Reisen für sich zu entdecken. Auf Kulturreisen kann man zum Beispiel die wunderbaren architektonischen Leistungen von Italien seit der Antike entdecken, die herrlichen Meisterwerke der großen Maler und Bildhauer des Mittelalters und der frühen Neuzeit oder die kulinarischen Genüsse der Regionen, die ebenso zu Kulturreisen zählen, wie Museen oder historische Ruinen. Natürlich sind auch Städtereisen letztlich Kulturreisen, doch bieten die Städtereisen noch den entscheidenden Vorteil, dass man sich in seinem Urlaub konsequent auf die Sehenswürdigkeiten, die Restaurants, das Leben und den Flair von einem Ort konzentrieren kann und somit das Geschehen auf seinen Reisen noch einmal viel intensiver und komprimierter erlebt. Auch ist gerade bei Städtereisen nach Italien das abendliche Leben der Stadt immer wieder ein besonderes Erlebnis im Urlaub. Sei es das gute Restaurant, das Theater oder die öffentliche Veranstaltung auf einem der vielen Plätze der Städte.

Reisen nach Italien sind in jedem Fall immer etwas Besonderes, denn schon alleine die Mentalität der Menschen – besonders je weiter man in den Süden reist – und der Stil des italienischen Lebens geben einem schon nach wenigen Minuten das Gefühl – egal ob auf Kulturreisen, Städtereisen, Erholungsreisen oder einfach nur der kurze Wochenendtrip – im Urlaub angekommen zu sein, denn Reisen nach Italien bedeuten Reisen in eine südlich-mediterrane Welt, die in ihrem ganz besonderen Flair ihresgleichen sucht.